Was ist Aktienhandel


Unter Aktien versteht man eine Reihe von verschiedenen Finanzinstrumenten, aber im Allgemeinen meint man damit die Firmenanteile von sogenannten Aktiengesellschaften, welche an der Börse gehandelt werden. Diese Aktien können von jedermann auf den Finanzmärkten angekauft und verkauft werden – die Börsenplätze, an welchen diese Aktien gehandelt werden, sind auch als Aktienmärkte bekannt. Jede Firma, die in einem Aktienindex gelistet ist, verfügt über Firmenanteile (Aktien), welche von Tradern gekauft oder verkauft werden können.

Was beeinflusst die Bewegung der Aktienkurse?

Stocks

Jede einzelne Aktie hat ihren ganz eigenen Wert, der zum großen Teil davon abhängt, wie eine Firma im Augenblick durch die Märkte beurteilt (und dadurch bewertet) wird. Auch wenn die Aktienkurse nur selten vollkommen unverändert bleiben, so hängen die größeren Bewegungen bei den Kursen von Aktien von einer Vielzahl verschiedener Faktoren ab:

1. Der Reingewinn einer Firma

1. Der Reingewinn einer Firma

Company_Earnings

1. Der Reingewinn einer Firma

Jede Firma, die als Aktiengesellschaft strukturiert ist und deren Aktien an einer öffentlichen Börse gehandelt werden, ist gesetzlich dazu verpflichtet, viermal jährlich den Reingewinn für ihr letztes abgeschlossenes Quartal zu veröffentlichen. Diese Daten beinhalten interessante Details über die Entwicklung und Performanz einer Aktiengesellschaft. Sie dienen uns ebenfalls als ein starker Indikator dafür, ob die aktuelle Strategie einer Firma aufgeht oder nicht. Die Entwicklung von größeren Firmen wird durch eine ganze Reihe von Analysten beobachtet, die dann Prognosen abgeben, was die zukünftigen Ergebnisse der jeweiligen Aktiengesellschaft anbelangt (der Aktienkurs einer Aktiengesellschaft kann sich auch dann bewegen, sobald eine solche Prognose veröffentlicht wurde). Oftmals kommt es zu jenem Szenario, in welchem eine Firma einen ordentlichen Gewinn ausweisen kann, der allerdings unter den Erwartungen des Marktes zurückbleibt – und infolgedessen fällt der Aktienkurs nach der Bekanntgabe der Nachricht dann häufig ab. In ähnlicher Art und Weise kann es durchaus vorkommen, dass eine Firma für ein abgeschlossenes Quartal einen Verlust bekannt gibt – aber falls dieser Verlust geringer ausfällt, als der Markt befürchtet hatte, so kann der Kurs der Aktie im Anschluss an die Veröffentlichung dieser Nachricht durchaus steigen.

2. Analystenbewertungen

2. Analystenbewertungen

Analyst_Ratings

2. Analystenbewertungen

Die Analysten auf dem Finanzmarkt geben nicht nur Prognosen bezüglich der künftigen Gewinne einer Firma ab, sondern sie versorgen die Marktteilnehmer auch mit ständig aktuellen Bewertungen der größten Aktiengesellschaften. Hierbei bedienen sie sich eines Kategorisierungssystems: Verkaufen, Untergewichten, Halten, Übergewichten, und Kaufen. Verkaufen und Kaufen sind selbsterklärend – hierbei sind klare Entwicklungen des Aktienkurses in die eine oder andere Richtung zu erwarten. Halten bedeutet, dass der Analyst der Auffassung ist, dass die Aktie und die dazugehörige Aktiengesellschaft wohl in ihren künftigen Kursbewegungen der allgemeinen Entwicklung des Marktes bzw. der Entwicklung anderer Aktien im gleichen Marktsegment entsprechen werden. Untergewichten heißt, dass ein Analyst glaubt, dass die Aktie ein wenig schlechter abschneiden wird, als in dem Szenario, in welchem er das Halten der Aktien empfiehlt. Übergewichten dagegen impliziert, dass der Analyst der Meinung ist, dass eine Aktie ein wenig besser abschneiden wird, als der Markt im Allgemeinen oder andere Firmen im gleichen Marktsegment.

Allerdings sollten sich die Trader nicht blindlings auf die Bewertungen von Analysten verlassen. Zum Ersten gibt es keine Garantie dafür, dass der Analyst mit seiner Einschätzung auch Recht hat. Zum Zweiten kommt es nur selten vor, dass die Mehrheit der Analysten einer Meinung ist, was beispielsweise bedeuten kann, dass ein Analyst Übergewichten empfiehlt, während ein anderer dagegen die Meinung vertritt, dass Untergewichten empfehlenswert wäre. Die Bewertungen von Analysten können also ganz hilfreich sein – aber üblicherweise ist es das Beste, solche Bewertungen lediglich als Ergänzung zu eigenen Recherchen zu betrachten.

3. Allgemeine Nachrichten aus der Wirtschaft

3. Allgemeine Nachrichten aus der Wirtschaft

Viele an der Börse gelistete Firmen konzentrieren sich auf einen ganz bestimmten Sektor, wie etwa den Technologiebereich, Lebensmittel oder den Tagebau. Manchmal können allgemeine Nachrichten über einen bestimmten Finanz- oder Wirtschaftssektor eine Kettenreaktion auslösen, welche dann alle Firmen in diesem Sektor zugleich betrifft. Beispielsweise würde die Nachricht, dass das Angebot an Kupfer auf dem Weltmarkt im Augenblick die Nachfrage überwiegt, vermutlich eine Auswirkung auf sämtliche Minenfirmen haben – und insbesondere jene Firmen, die sich auf den Abbau von Kupfer spezialisiert haben. Manchmal allerdings kann eine Nachricht über eine einzelne Firma in einem ganz bestimmten Sektor einen Dominoeffekt auf andere Firmen zur Folge haben, die im gleichen Sektor tätig sind. Beispielsweise fiel der Aktienkurs der Firma Tesco während des harten Geschäftsjahres 2014 drastisch ab, aber viele der direkten Wettbewerber dieser Firma auf dem Supermarkt-Sektor in Großbritannien mussten gleichfalls zusehen, wie die Kurse ihrer Aktien in den Keller fielen. Dies lag teilweise daran, dass die Investoren den Eindruck hatten, dass sich der Supermarkt-Sektor in Großbritannien insgesamt in einer schwierigen Phase befinde – aber die Entwicklungen bei der Firma Tesco sowie der im Anschluss daran auftretende Dominoeffekt bei anderen Supermärkten unterstrichen diese Einschätzung dann noch zusätzlich.

Andere Nachrichten, welche den Aktienkurs einer Firma beeinflussen können, sind Spekulationen über eine mögliche Übernahme der Firma (ganz egal, ob sich diese Gerüchte im Nachhinein als korrekt oder als falsch herausstellen sollten), ein Führungswechsel im Vorstand der Firma, oder signifikante Veränderungen bei der Firmenstrategie der jeweiligen Aktiengesellschaft.

Eröffnen Sie ein Konto

Eröffnen Sie ein Konto