Tipps für den Forexhandel

  • 01

    Stellen Sie sicher, dass Sie sich richtig informieren

    Es gibt beim Trading keinerlei Erfolgsgarantie – allerdings ist es gerade deshalb eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie sich stets über alle Nachrichten und Ereignisse auf dem Laufenden halten, welche die Wechselkursraten beeinflussen können. Des Weiteren sollten Sie die Trends der Vergangenheit und die aktuellen Marktbedingungen kennen.


    Wenn Sie über all diese Dinge gut informiert sind, dann bedeutet das zwar nicht notwendigerweise, dass Sie auch Gewinne erzielen werden, aber dieses Wissen wird Ihnen dabei helfen, typische Anfängerfehler beim Handel (Trading) zu vermeiden.

  • 02

    Behalten Sie Ihre Positionen stets im Auge

    Der Devisenmarkt kann sich sehr schnell bewegen – und daher ist es immer eine gute Idee, Ihre offenen Positionen im Auge zu behalten. Es ist darüber hinaus ratsam, sich über die zur Verfügung stehenden Verlustbegrenzungsoptionen („Stopp-Loss“-Orders) zu informieren, welche Ihnen ETX Capital anbietet, damit Sie Ihr investiertes Kapital im Falle plötzlich auftretender Marktbewegungen während der Handelsstunden auf dem Markt (d.h. bei Kursbewegungen, welche sich in eine für Sie negative Richtung entwickeln) geschützt wissen.


    Darüber hinaus bietet ETX Capital Ihnen verschiedene Trading-Apps an, die für das iPhone, das iPad sowie für Android-Geräte verfügbar sind. Damit können Sie stets Ihr Handelskonto im Auge behalten – egal, ob Sie sich gerade zu Hause befinden, bei der Arbeit oder unterwegs sind.

  • 03

    Begrenzen Sie Ihr Risiko

    Jede Handelsgelegenheit, die sich auf den Devisenmärkten eröffnet, beinhaltet einen gewissen Unsicherheitsfaktor; falls die Märkte sich gegen Ihre offenen Positionen entwickeln, dann können Sie dabei unter Umständen jede Menge Geld verlieren.


    Wie bereits oben erwähnt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Verlustbegrenzungsorders verwenden, die Ihnen von ETX Capital zur Verfügung gestellt werden – und falls Sie langfristige Positionen eingehen möchten, dann werden Sie vielleicht auch die garantierten Premium-Verlustbegrenzungsorders von ETX Capital in Betracht ziehen wollen, die auch außerhalb der Handelsstunden ihre Gültigkeit behalten und selbst dann ausgeführt werden, wenn der Markt stark ansteigt; dadurch erhalten Sie einen erweiterten Schutz gegen Slippage. Zusätzlich dazu sollten Sie vor der Eröffnung eines Handelsgeschäftes (Trades) genau überlegen, wie viel Geld Sie bereit sind, aufs Spiel zu setzen – und Sie sollten dann die Größe Ihrer Handelsgeschäfte entsprechend wählen.

  • 04

    Lassen Sie es niemals zu, dass Sie beim Handel Ihren Emotionen folgen

    Wenn die Märkte sich nicht in genau die Richtung entwickeln, die wir erwartet haben, dann können die negativen Resultate unseren rationalen Denkprozess sehr schnell nachteilig beeinflussen. Es kann gefährlich sein, zu handeln, wenn Sie gerade eben einen signifikanten Verlust erlitten haben, weil Sie nämlich der Versuchung erliegen könnten, daraufhin ein viel größeres Risiko einzugehen, um die soeben verlorenen Gelder möglichst schnell wieder zurückzugewinnen.


    Manchmal ist es daher anzuraten, den Handel vorübergehend auszusetzen und sich eine Pause zu gönnen – dies gestattet Ihnen, sich zu erholen, neue Kräfte zu sammeln und daraufhin in alter Frische wieder zum Handel zurückzukehren.

  • 05

    Behalten Sie immer „das große Ganze“ im Auge

    Diese Regel steht in Beziehung zu einigen anderen bereits genannten Punkten – allerdings ist sie bedeutend genug, um sie noch einmal separat zu erwähnen. Behalten Sie stets Ihr Guthaben im Auge, und bedenken Sie, welche Handelsziele Sie erreichen möchten; dies kann Ihnen dabei helfen, Ihr Trading und dessen Geschwindigkeit entsprechend zu gestalten und es zu vermeiden, beim Handel unbedachte Entscheidungen zu treffen.


    Dieses Vorgehen kann es Ihnen ebenfalls erleichtern, sich auf die übergeordneten Marktbewegungen zu fokussieren, und im Allgemeinen die längerfristige Richtung zu bedenken, in welche sich ein Markt entwickelt, anstatt immer nur auf die kurzfristigen Kursschwankungen zu schielen.

Eröffnen Sie ein Konto

Eröffnen Sie ein Konto